Alternativen zu Microsoft Office

Um Word, Excel und PowerPoint von Microsoft kommt man zur Zeit kaum herum. Oder etwa doch?
Unterdessen ist die Konkurrenz doch merklich grösser geworden, dazu kommt, dass einige ganz brauchbare Alternativen sogar kostenlos sind.

Unter der Fülle der Produkte stechen folgende heraus:

Libreoffice.jpg

LibreOffice (gratis) ist eine im September 2010 aus dem Office-Paket OpenOffice.org hervorgegangene Abspaltung, die seither unabhängig weiterentwickelt wird und OpenOffice scheinbar den Rang abläuft. Die Module der beiden sind mehr oder weniger identisch.
Windows, Mac, Linux,...
http://de.libreoffice.org


bannerlogo.png

Das verbreitetste Gratisprogramm mit Modulen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationserstellung, Zeichnen, Formeleditor,...
Windows, Mac, Linux,...
http://de.openoffice.org


ship2.jpg
NeoOffice

NeoOffice (gratis) ist eine Anpassung von Openoffice ausschliesslich für Mac. Die Module sind in etwa die gleichen wie bei OpenOffice.
nur Mac
http://www.neooffice.org


wiki.png

Ein sehr interessantes Programm für den Bildungsbereich ist OOo4Kids ("OpenOffice for Kids", gratis)! Es handelt sich auch hier um eine Variante von OpenOffice, die diesmal

  • speziell für 7- bis 12-Jährige entwickelt wurde,
  • spezielle Anpassungen für den Bildungsbereich hat und
  • in vielen Sprachen verfügbar ist.
Module: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationserstellung, Zeichnen
Linux, Mac, Windows
http://wiki.ooo4kids.org

 

Aktualisiert am 10. Januar 2012

Powered by Etomite CMS.